Charterflug und Charterflüge buchen

Haben Sie Fragen zu einem Flug?
☎ +49 (0)9197 6282 977669


Flüge suchen
Abflughafen
Zielflughafen
Frühester Hinflug
Spätester Rückflug
Reisende
Reise-Dauer
1. Kind
2. Kind
3. Kind
 
 
 
 
Oneway Flug

Charterflüge Dubai 2018 - Wer vergleicht spart!

Charterflüge Dubai 15.12.2018
Dubai lockt mit einer modernen Infrastruktur, und ist eines der sichersten und saubersten Reiseziele weltweit. Bekannt ist Dubai natürlich auch als Shoppingparadies, besonders in Europa bedeutend teurere Luxusprodukte lassen sich hier günstig erstehen.

Aber Dubai hat noch vieles mehr zu bieten und ist immer für eine Überraschung gut. Lassen Sie sich auf Charterfluege.net inspirieren und erhalten Sie nützliche Tipps, günstige Charterflüge Dubai und Informationen. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Urlaub direkt über Charterfluege.net zu buchen.

Das Emirat Dubai

ist das zweitgrößte der insgesamt sieben Vereinten Arabischen Emirate, kurz VAE, und liegt auf der arabischen Halbinsel am Persischen Golf. Die Emirate gehören zu den am schnellsten wachsenden Nationen der Welt. Attraktive Löhne, warmes und trockenes Klima, hohe Lebensqualität und aufregende Möglichkeiten in einem ungewöhnlichen Land locken täglich mehrere Hunderte von Menschen an, die Dubai zu ihrer Wahlheimat erklären. Das Land ist vor allem von Wüstenlandschaft geprägt, aber auch die traumhaften Strände werden Sie mit Sicherheit begeistern.

Der größte Teil der Bevölkerung des Emirats lebt in der pulsierenden Stadt Dubai. Hier finden Sie ein spannendes Nachtleben vor, und können es sich in den vielen Cafés und Restaurants gut gehen lassen. In der Stadt gibt es einige Orte, die man sich unbedingt ansehen sollte. Dazu gehören die architektonisch spektakulären und einzigartigen Luxushotels, genau wie die Marina mit ihrem Yachthafen. Aber auch kulturelle Highlights hat die Stadt Dubai zu bieten. Moscheen und Souks gewähren Einblick in die Traditionen des Landes, Museen bieten informatives Hintergrundwissen zur Vergangenheit des außergewöhnlichen Wüstenstaates.

Steinzeitliche Funde zeugen von den Anfängen der Besiedlung der arabischen Halbinsel vor etwa 7000 Jahren. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Dubai für den Perlenhandel bekannt. 1904 wurde die Stadt Dubai zum wichtigsten Hafen der Golfküste, Schiffslinien verbanden Dubai mit wichtigen Handelspartnern wie Bombay und Kairo. Die größte Veränderung brachten die Ölfunde in den 30er Jahren, das Scheichtum erlebte einen plötzlichen Aufschwung und Wohlstand. Im Jahr 1971 erklärten die sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate ihre Unabhängigkeit von Großbritannien. Heutzutage präsentiert sich Dubai

als Handels- und Tourismuszentrum und hat den Ruf einer faszinierenden Metropole. Trotz Zugeständnissen an die westliche Welt hat Dubai sich seine Traditionen bewahrt. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Serviceorientierung genießen einen hohen Stellenwert. Alles geht gefühlt etwas entspannter zu, als es in Europa der Fall ist. Neben Arabisch ist in Dubai die englische Sprache weit verbreitet. Straßenschilder, Menükarten der Restaurants und öffentliche Beschilderungen sind häufig zweisprachig gehalten. Man kann sagen, dass Englisch die inoffizielle Hauptsprache der Emirate ist.

Genau wie das gesamte Land sind auch die Aktivitäten in Dubai von außergewöhnlicher Natur. Neben dem Genuss verführerischer Shoppingmöglichkeiten und traumhafter Strände, lassen sich in dem Wüstenstaat auch ganz besondere individuelle Wünsche realisieren. Sei es eine Wüstensafari, ein Kamelrennen oder aber eine Falkenjagd: nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Dubai, um sich einen langgehegten Traum zu erfüllen. Trotz der knappen Wasserressourcen verfügt das Emirat sogar über einen Wasserpark, sowie eine künstliche Skianlage. Keine Idee scheint zu ausgefallen für den kleinen Wüstenstaat Dubai, in dem an 360 Tagen des Jahres die Sonne scheint.

Anreise mit Charterflüge Dubai

burj al arab hotel 2018
Das schnellste und bequemste Mittel um nach Dubai zu gelangen ist das Flugzeug. Der von der Stadt Dubai aus etwa 5 Kilometer südöstlich gelegene Dubai International Airport (DXB) zählt zu den sichersten und besten Flughäfen der Welt, und wird tagtäglich von etwa 80 verschiedenen Fluggesellschaften angeflogen. Dazu gehören die Lufthansa (LH) und die zweitgrößte deutsche Airline Air Berlin (AB), die seit dem Winter 2010/11 günstige Flüge von Deutschland, ab der Schweiz und Österreich anbietet.

Die nationale Fluggesellschaft Dubais nennt sich Emirates Airline, fliegt via Charterflug mehr als 40 Mal wöchentlich ab Dubai nach Deutschland, und bietet dabei Verbindungen ab und bis Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München sowie Wien und Zürich an. Von Deutschland aus beträgt die Flugdauer etwa 6,5 Stunden. Am Flughafen in Dubai angekommen gelangen Sie am besten per Taxi oder vom Terminal 3 aus mit der Metro in das Zentrum der Stadt. Wie man es nicht anders erwartet, bietet schon der Dubai International Airport seinen Besuchern beste Shoppingmöglichkeiten. In diesem Duty Free Paradies können Sie qualitativ hochwertige Produkte zu günstigen Preisen erstehen, von Schmuck, über elektronische Geräte, Kosmetika, Alkohol, Sportausrüstung und Designerkleidung bis hin zu Spielzeug und Büchern.

Mit dem Schiff nach Dubai

Zwar befindet sich der größte künstliche Hafen der Welt ‚Jebel Ali’ in Dubai, jedoch hat dieser für den Touristenverkehr eher wenig Bedeutung. Eine wichtigere Rolle spielt das Dubai Cruise Terminal, welches bis zu vier Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig abfertigen kann. Schiffe aus Europa legen hier an und erreichen Dubai über den Suezkanal. Das Cruise Terminal ist mit allen wichtigen Einrichtungen ausgestattet, wie Wechselstuben, Postschalter, Geldautomat, Internetzugang, und verfügt auch über ein Café, Duty-Free-Shops und Souvenirläden.

Von A nach B in Dubai

Per Metro - Seit 2009 fährt die Dubaier Metro durch das Emirat. Als sogenannter Skytrain bedient sie die Stationen hauptsächlich überirdisch, und bietet Einheimischen wie auch Touristen eine preiswerte und umweltfreundliche Alternative zu den bisher meist üblichen Taxifahrten.

Besonders Besucher schätzen diese angenehme Art der Fortbewegung, und können sich bereits auf der Fahrt zwischen Flughafen und Stadtzentrum einen ersten Eindruck von Land und Leuten verschaffen. Nur ein paar wenige Kilometer der Metro liegen unterirdisch, und dies auch nur an Stellen, wo es bei der Planung keine Alternative gab, wie beispielsweise in besonders geschäftigen Gegenden des Zentrums. Die Metro ist komplett fahrerlos und wird ausschließlich mit Strom betrieben, produziert somit keinerlei Luftschadstoffe oder CO2. Die einzelnen Metrostationen sind allesamt angenehme Aufenthaltsorte, klimatisiert und mit jeglichem Komfort wie Läden und Bankautomaten ausgestattet. Die Züge der Metro sind in drei Klassen unterteilt: die Erste Klasse oder auch ‚Golden Class’ mit Ledersesseln und luxuriöser Inneneinrichtung, eine Klasse exklusiv für Frauen und Kinder mit besonders viel Platz und Stauraum für Kinderwagen und Taschen, und die Economy Klasse beziehungsweise ‚Silver Class’ – welche naturgemäß die meisten Waggons bereit hält.

Per Taxi - Obwohl die Taxis seit Inbetriebnahme der Dubai Metro ein wenig an Bedeutung eingebüsst haben, gehören Sie noch immer zum Stadtbild und sind ein beliebtes Transportmittel. Zudem günstig, da die Taxifahrten in Dubai nach Kilometern berechnet werden, und somit an Ampeln oder im Stau auch die Fahrtkosten halt machen. Um eines der cremefarbenen Taxis zu ergattern, können Sie wahlweise einen der zahlreichen Standplätze vor den Hotels, Einkaufszentren oder Bushaltestellen aufsuchen oder aber den 24-Stunden Reservierungsservice anrufen. Viele der Taxis werden entgegen erster Annahme nicht unbedingt von langjährig ortskundigen Einheimischen, sondern häufiger von teils wenig englisch sprechenden Gastarbeitern, gefahren. Dies sollten Sie beherzigen und besser noch als eine Adresse ein bekanntes oder besonders markantes Bauwerk als Zielort nennen. Alle Dubaier Taxen sind in der Dubai Taxi Agency vereinigt, die es bereits seit 1995 gibt.

Per PKW oder Mietwagen - Selbstverständlich können Sie die Emirate auch mit ihrem eigenen, beziehungsweise einem gemieteten, Wagen erkunden. Voraussetzung zum Autofahren in Dubai ist ein gültiger internationaler sowie nationaler Führerschein und ein Reisepass. Falls ein internationaler Führerschein nicht vorhanden ist, können Besucher aus europäischen und asiatischen Ländern, sowie aus Nordamerika, sich zumeist vorübergehend ersatzweise einen örtlichen Führerschein ausstellen lassen. Ein örtlicher Führerschein kann gegen Vorlage des gültigen nationalen Führerscheins, des Reisepasses und zweier Passfotos ausgestellt werden. Das Mindestalter zum Autofahren beträgt 18 Jahre. Eine Versicherung gegen Schäden durch Dritte ist obligatorisch. Als Mietfahrzeuge sind in Dubai alle Fahrzeugkategorien zu bekommen, die üblichen Versicherungsleistungen ebenfalls. Die Vereinigten Arabischen Emirate verfügen über ein erstklassiges Straßennetz, welches die größeren Städte und Orte verbindet. Zwischen Dubai und Abu Dhabi gibt es eine mehrspurige Autobahn. Es wird auf der rechten Straßenseite gefahren. Unter auch nur dem geringsten Alkoholeinfluss ist das Fahren untersagt, mit hohen Geldbussen ist zu rechnen, die Promillegrenze lässt mit 0,0 keinerlei Toleranz zu. Bei allen Arten von Verkehrsunfällen muss die Polizei hinzugezogen werden, Beteiligte dürfen sich nicht vom Unfallort entfernen.

Informationen zu den VAE / Dubai

Ländername Vereinigte Arabische Emirate (VAE)
Hauptstadt Abu Dhabi
Regierungsform Föderation
von sieben autonomen Emiraten
Staatsoberhaupt Präsident
Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan
Regierungschef Premierminister
Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktum
Unabhängig seit 1971
Verwaltung 7 autonome Emirate, eines davon ist Dubai
Währung VAE-Dirham
Sprache Arabisch
Kfz-Länderkennzeichen UAE
Top Internet Domain .ae
Internationale Telefonvorwahl +971 (4 für Dubai)
Nationalfeiertag 2. Dezember
Religion Islam
Unterschied zu MEZ +3
Höchste Erhebung Jabal Yibir 1.527 m

Größe Dubai im Vergleich zu Deutschland (Stand 2010)

Emirat Dubai Deutschland
Einwohnerzahl 1.816.504 82.268.000
Fläche in km2 3.885 357.000
Einwohnerzahl je km2 468 230

Einreise Dubai

Deutsche Staatsbürger können mit ihrem gültigen Reisepass oder vorläufigen Reisepass einreisen. Voraussetzung ist, dass der Pass noch mindestens sechs Monate nach dem beabsichtigten Ausreisedatum gültig sind. Der Personalausweis reicht für die Einreise in Dubai nicht aus.

Sicherheit

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind eines der sichersten Länder des Mittleren Ostens mit einer äußerst niedrigen Kriminalitätsrate, und speziell Dubai zählt zu den sichersten Reisezielen weltweit. Reisende sollten, wie überall auf der Welt, in ihrem Verhalten auf die religiösen, politischen, kulturellen und sozialen Traditionen des Landes Rücksicht nehmen. Behalten Sie bei größeren Menschenansammlungen, zum Beispiel beim Shopping im Einkaufszentrum, Ihre Wertsachen im Blick und hüten Sie sich so vor Taschendiebstahl.

Immer bestens informiert…

Die Informationen zu Einreise und Sicherheitslage eines Landes können sich schnell ändern. Die Webseite des Auswärtigen Amts www.auswaertiges-amt.de informiert Sie zuverlässig über die aktuellsten Reisehinweise, Einreisebestimmungen und Zollbestimmungen für Dubai, auch Medizinische Hinweise werden hier gegeben.

Pauschalreise - Schnellsuche
Badeurlaub
Abflughafen
Reiseziel
Frühester Hinflug
Spätester Rückflug
Reisende
Reise-Dauer
1. Kind
2. Kind
3. Kind
 
Flugtickets online buchen

Buchen Sie günstige Flugtickets aus über 750 Fluggesellschaften mit Charterfluege.net.

Unsere Flugsuchmaschine findet das billigste Flugticket zu vielen Reisedestinationen z.b. Kreta, Teneriffa La Palma Fuerteventura Israel (Tel Aviv) Mallorca Irland Dubai Bulgarische Riviera

Nichts gefunden? Zögern Sie nicht unseren Kundenservice zu kontaktieren.

Top Angebote
Kopenhagen
ab € 0,-
Zürich
ab € 0,-
Dresden
ab € 0,-
Faro
ab € 134,-
Madeira
ab € 116,-
Lissabon
ab € 164,-
Krakau
ab € 0,-
Göteborg
ab € 0,-
St. Petersburg
ab € 266,-
Belgrad
ab € 0,-
Panama City
ab € 590,-
Havanna
ab € 419,-
Windhoek
ab € 670,-
Mombasa
ab € 560,-
Nairobi
ab € 750,-
ab € 0,-
Kreuzfahrt mit der Queen Elisabeth
Kreuzfahrt mit Queen Elisabeth
5.00 / 5 ( 2 Bewertungen )
© 2000 - 2018 - Alle Rechte vorbehalten