Flug
Abflughafen
Zielort
Abflugdatum
Rückflugdatum
Erwachsene
Kinder
Kleinkinder

Flughafen Friedrichshafen

Bereits 1915 wurde der erste Flughafen in Friedrichshafen gegründet, von dem das erste Luftschiff der Zeppelin-Werke seinen Jungfernflug startete.

1994 wurde die Piste erneuert, der bisherige Verkehrslandeplatz auf den aktuellen Stand der Technik gebracht und der Flughafen für den allgemeinen Flugverkehr zugelassen.

Seit 2010 gibt es ein weiteres Terminal, die Zahl der Passagiere stieg auf mehr als eine halbe Million.




Reiseziele und Veranstaltungen am Bodensee Airport

Von Friedrichshafen aus können Flugpassagiere neben zahlreichen Städten in Deutschland (Berlin, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, Köln/Bonn, Münster/Osnabrück) vor allem Ziele in Südeuropa erreichen.

Von der Aussichtsterasse aus können startende und landende Flugzeuge beobachtet, im Rahmen der Airport Tour kann auch ein Blick hinter die Kulissen eines internationalen Flughafens geworfen werden.

Verkehrsanbindung rund um den Flughafen Friedrichshafen

Der Bodensee-Airport liegt etwa drei Kilometer nördlich von Friedrichshafen und ist über die Bundesstraßen B 30 und B 31 erreichbar. Zwischen der Stadt und dem Flughafen verkehrt die Stadtbuslinie. Die Bodensee-Oberland-Bahn (BOB) unterhält am Flughafen einen Bahnhof.